Pikki Leiterrutschsicherung nur Original in schwarz-grün

Durch die Pikki Leiterrutschsicherung aus Polyurethan gebundenem Gummigranulat ist der Arbeitsschutz im Vordergrund. Verschafft jeder Leiter einen sichern Stand. Das optimale Produkt für Gewerbe, Handwerk und auch die private Nutzung

SAFE-STEP LEITERMATTE

Mit der Pikki Leiterrutschversicherung vermeiden Sie Beschädigungen auf allen Untergründen, wie zum Beispiel auf Parkett, Fliesen oder anderen empfindlichen Untergründen. Die Rutschsicherung garantiert festen Stand und damit mehr Sicherheit bei der Arbeit. Durch die drei Einkerbungen ist ein optimaler Anstellwinkel möglich. Ebenso verhindert die große Auflagefläche das Einsinken der Leiter. Genauso wie alle unsere Produkte versichert die granulierte Oberfläche eine Antirutschwirkung.

Kaufen Sie die Pikki Leiterrutschsicherung

Bei der Arbeit mit Leitern, ob im Haushalt oder Gewerbe, ist Sicherheit das A und O. Im Jahr 2016 wurden 23 700 Arbeitsunfälle im Zusammenhang mit Leitern gemeldet. Jeder 15. davon endete mit schweren Verletzungen oder sogar mit dem Tod. Deswegen ist es essenziell, auf Ihre Sicherheit und die Sicherheit anderer zu achten, und eine Leiterrutschsicherung zu kaufen.

Mit der Leiterrutschsicherung reduzieren Sie die Gefahr eines Unfalls stark, und gewährleisten, dass Sie mit einem guten Gefühl Ihrer Arbeit nachgehen können. Eine Antirutschmatte sorgt dafür, dass Ihre Leiter nicht mehr so leicht zur Seite oder nach hinten abrutscht. So können Sie auch den idealen Winkel der Leiter auswählen. Normalerweise ist es schwierig, Leitern flacher oder schiefer zu positionieren – mit einer Leiterrutschsicherung können Sie das bis zu einem gewissen Grad.

Mit der Leiterrutschsicherung die Böden schonen

Die Pikki Leiterrutschsicherung ist für die Arbeit innen und außen geeignet und bietet sich besonders für empfindliche Untergründe an. Durch die Verwendung einer Leitermatte vermeiden Sie es, dass Ihre Böden zerkratzt oder anderweitig beschädigt werden. Antirutschmatten verhindern auch, dass Ihre Leiter mit Wucht wegrutscht, und dadurch sogar tiefere Dellen in einen empfindlichen Untergrund schlägt.

Auf weichem Untergrund können Leiterrutschsicherungen die nötige Stabilität bieten, damit eine Leiter überhaupt aufgestellt werden kann. Es ist genug Platz auf der Fläche für Leitern unterschiedlicher Größe. Die Leiterfüße versinken normalerweise leicht in Oberflächen, die nachgeben – und das kann auch unbemerkt über die Zeit geschehen. Damit Ihnen nicht plötzlich der Boden unter den Füßen weggerissen wird, legen Sie einfach eine Antirutschmatte auf die Stelle, an der Sie die Leiter aufstellen wollen. So ist es auch leichter zu schaffen, dass die Leiter geradesteht und nicht vollkommen schief, weil eine Seite tiefer eingesunken ist als die andere.

Anwendung von Leiterrutschsicherungen

Um den maximalen Nutzen aus Ihrer Leiterrutschsicherung herauszuholen, müssen Sie auf die richtige Anwendung achten. Besonders wichtig ist es, dass keine kleinen Teile zwischen der Matte und dem Untergrund liegen. So kann die Rutschsicherung nicht richtig an dem Boden haften und könnte sich lösen. Es ist vollkommen in Ordnung, wenn der Boden nicht ganz grade oder eben ist, aber möglichst sollten Sie kontrollieren, dass keine losen Teile im Weg sind.

Der stabilste Winkel, in dem man eine Leite aufstellen kann, beträgt normalerweise circa 75 Grad. Mit einer Leiterrutschsicherung ist es einfacher, einen anderen Winkel zu verwenden. Die drei Einkerbungen ermöglichen es Ihnen, die Leiter so auszurichten, wie es Ihnen am meisten nützt – ohne dabei an Stabilität einzubüßen.

Prüfen Sie, dass die Leiter wirklich rutschfest steht und zu keiner Seite nachgibt, bevor Sie wirklich auf die Leiter steigen. So ein Handgriff kostet Sie nur ein paar Sekunden, aber kann Sie deutlich mehr kosten, wenn Sie es nicht tun. Es ist immer besser, einmal zu viel zu prüfen, als einmal zu wenig!

Materialien der Leiterrutschsicherung

Polyurethan ist ein Kunststoff, aus dem viele Gegenstände hergestellt werden, die sehr widerstandsfähig sein müssen – dazu gehören beispielsweise Schuhsohlen, Armaturenbretter und Kondome – und natürlich Leiterrutschsicherungen! Sie können sich also sicher sein, dass Ihre Antihaftmatte so einiges aushält und auch bei schweren Leitern standhält.

Durch das Gummigranulat hat die Antirutschmatte auch auf glatten Untergründen festen Halt und rutscht nicht. Die körnige Oberfläche hält besser und zuverlässiger als glatte Alternativen.

Trotz der Stabilität des Materials ist das Gummi flexibel und biegsam. So hält die Leiterrutschsicherung auch bei Oberflächen, die nicht vollkommen eben sind, gut und bietet Ihnen zusätzliche Sicherheit bei unfertigen Arbeitsstellen.

Langlebigkeit und Nachhaltigkeit

Das Gummigranulat der Leiterrutschsicherung ist robust und langlebig. So können Sie sich lange darauf verlassen, dass Ihre Leiter sicher steht. Durch die schonende Behandlung der Böden, wird es Ihnen erspart, diese regelmäßig erneuern oder austauschen zu müssen. Sie sparen also Geld, Zeit und vor allem Materialien, indem Sie mit Leiterrutschsicherungen vorausschauend arbeiten.

ic_fluent_important_24_filledCreated with Sketch.

Leiterrutschsicherungen – ein Fazit

Wenn Sie eine Leiterrutschsicherung kaufen, stellen Sie sicher, dass Ihre Arbeitsumgebung sicher ist. Um Unfälle im Haushalt oder auf der Arbeit vorzubeugen, ist es ratsam, sich früh um die richtige Ausrüstung zu kümmern. Zusätzlich beugen Sie vor, dass Ihre Böden – egal ob Fließen, Parkett, etc. – nicht abgenutzt oder beschädigt werden. Ein vorausschauender Kauf kann Ihnen später viele Schmerzen und Geld ersparen – überlassen Sie Ihre Gesundheit nicht dem Zufall!